Samstag, 10. März 2007

Schluckauf

IMG_8092
schluck ab. hichks.
luft anhlaten. hicks.
noch mal. immer noch hicks.
an sieben maenner mit glaze denken. hicks.
wasser trinken. hicks.
higsgi haegsgi hinterm haag nimmer s higsgi haegsgi ab. hicks.
noch mal wasser trinken. hicks.
luft anhlten bis zum geht nicht mehr. hicks.
ich und dr joscher goend ueber dr weg, er keit drab ich blib uf em weg. hicks.
leer schlucken. hicks.
hicks usw...

Montag, 5. März 2007

Wanted M. form C.

Ich hab Milla verlohren. traurig aber wahr, einfach weg. dabei wollte ich sie doch besuchen kommen und nun ist sie weg.
nimmt mich ja wunder was mit M. passiert ist. weiss es jemand? Hinweisse werden gerne entgegenommen! danke.

Mittwoch, 7. Februar 2007

hallo selbstvertrauen....

keine antwort.


das gute Gefuhel, dass ich nichts kann und versuchs ichs dann trotzdem dann wird es zu nichts.

dringendes Beduerfniss von der Bruecke zu springen, da fehlender Mut warte ich noch heute auf den Teroristen welcher mich erschiesst.

er kommt nicht.

der Zug morgen wird keinen Unfall haben.

ich werde gehen muessen.

der Freitag wird kommen.

Das Insitut sich nicht in Luft aufloesen.

Es wird noch schlimmer kommen.

Der Dienstag kommt.

immer noch kein Terorist.

ich werde nie aufwachen und feststellen dass alles nur ein boeser Traum war.

Dienstag, 16. Januar 2007

Absturz

die ersten Selbstmordgedanken beiseite geschoben, kann ich nun, muss ich nun schreiben. Jetzt da ich weiss was schreiben - vor zwei Stunden noch wusste ich naehmilch nicht was schreiben. und wie. da sitzt man in dem riesen Saal - der Kugelschreiber fliesst aus in den schweissigen Haenden. in der nervositaet mit bleistift geschrieben - vergessen das dies ja nicht geht. aber das ist ja nur formal - liebe frau dozentin - uebersehen sie dieses Detail..... bitte!
naja und dann die grosse Erkenntnis. ich weiss gar nicht was ich da studiere. keine ahnung. wirklich. die Fragen - nichts. die fragen keine Fakten - nur wischiwaschi. oder bin ich wischiwaschi? ein dozent sagt mal wir sollen die Fehler nicht bei uns suchen wenn wir duchfallen. aber ich glaube ich such ihn mal bei mir, kenn mich doch besser als dass ich was studiere dass nur wischiwaschi philosophie ist. naja mal gucken ob bestanden oder nicht - ich werde es glaub wechseln, ist ja nur das nebenfach.

Montag, 15. Januar 2007

MISSVERSTAENTNISSE

oder der Experte und seine Velos

Liebe Munkel

Wie ich vom L. aus O. vernahm, hat die liebe Munkel, probleme wegen dem schlechtengewissen. Da will ich nur eines sagen. Wegen mir nicht! den, hat der Munkel zwar auch mein Velo genommen - der Experte hat drei. ein schlechtes ein mittleres und ein gutes. nun hat der munkel aber das mittlere genommen - so gesehen war der experte zufrienen...nur war durm das schloss am mittleren - eben diesem das du hast. gehabt hast. nun ists ja wieder beim experten und nun hat er ein schlechtes gewissen. den er braucht nun wirklich nicht drei velos. also munkel wieder kommen und velo wieder nehem! und wegen dem schlos war naehmlich auch kein problem denn der L. aus O. hatte mir noch eins. also munkel - komm bald wieder!

Sonntag, 7. Januar 2007

Arbeitsplatz

img_7375

undgenutzt

Samstag, 6. Januar 2007

Silvesterbilder

img_7269

fuer eine vollstaendige Galerie von den Silvesterbildern hier klicken

Dienstag, 2. Januar 2007

Feuer und Flamme fuer Karaoke

img_7298

Zu Ehren der Nacht vom 31. auf den 1.

img_7114


Schon um drei Uhr Nachmittags fanden sich die ersten ein, um im Wald Holz für das Silvester Feuer zu suchen.

img_7166

Mangels Zeitungen wurde „Schatten im Paradies“ (Remarque) durch eine letzte Lesung ehrenvoll zu grabe getragen. Stolz betrachteten die Erbauer das vollendete Werk. Und da kam Jan. Ohne grosse Worte, noch einmal in den Wald.

img_7200

Hungrig von der schweren Arbeit, machten wir uns ans Sushi rollen.

img_7252

Während die einen mehr oder weniger tapfer versuchten gegen die Versuchung des Vorkostens anzukämpfen, sahen es Felix und Jonas als ihre hehre Pflicht, die misslungenen Enden aus ästhetischen Gründen in ihren Bäuchen zu verstecken.

img_7258

Während all dem kämpften Jan, Lukas und Milla heldenmütig gegen die klebrige Reismasse (welche zuvor mit vereinten Dave`schen Kräften gemantscht wurde), welche dereinst Omochis werden sollte.

Hell loderten die Flammen übers Bruderholz. Ein Neujahrsfeuer wie es die Welt noch nicht sah,und wie es sie auch nicht mehr sehen sollte, denn die Ehrfurcht vor dem Feuer liess und die Kamera vergessen. Funkten stoben durch die dunkle Nacht, freudig wurde um die Flammen getanzt Holde Gesänge erklangen. Geheimnisvolle schwarze Vögel zogen über unseren Köpfen ihre Kreise (Glücklicher weisse stürzten sie sich nicht auch noch ins Feuer, für solche Omen haben wir nicht besonders viel übrig). Um Zwölf Uhr, als das Feuer nur noch ein kleiner Rest war, liessen wir die Korken knallen und fielen uns gegenseitig um den Hals.

Plötzlich waren alle weg (Zit. Anonym 2007).

img_7300

Dem Ruf der magischen Karaokemaschiene ( selbstloses Weihnachtsgeschenk von Bruder an Schwester) folgend veränderte sich die Gesellschaft auf seltsame Art und weise, und so kam es, dass eine Mehrheit den Computer an sang. Von Nirvana bis No Doubt gaben sich die meisten voller Elan dem Singen hin.

img_7315

Unvergesslich die improvisieren frei nach Sweet home Alabama oder die männlich Reinkarnation der Spice Girls mit Viva for ever.

img_7297

Seinen Neujahrswunsch zelebrierend musste jede/r herzhaft in eine/n Omochi beissen. Die Ad-hoch erfunden Wünsche/innen liessen ein doch eher tristes Bild der heutigen Jugend/innen und ihrer Entschlossenheit/in durchscheinen.

img_7309

Und es bleibt die Frage/in: besteht unser Leben wirklich nur aus Prüfungen und der Suche nach einer Ausbildung?

gesammeltes leben

und sonst so was die welt nicht zu wissen braucht

いぱいね

Links

..

Suche

 

Status

Online seit 4064 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Okt, 18:59

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


an die Schweizer
Beziehungen und andere Plagen
Schlaflos in Blogtown
zu ignoriern
Zwischenmenschliche Dramen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren